Jagdhornbläser – von der Kommunikation zur Tradition

Auf Gesellschaftsjagden werden Jagdhörner immer noch gern genutzt, um mit Signalen deren Ablauf zu regeln.

Immer stärker tritt die Pflege von Musik- und jagdlichen Traditionen in den Vordergrund. Bläsergruppen aus dem Kreis Pinneberg treten mit Jagdsignalen und Jägermärschen bei Festen und verschiedensten Anlässen auf und feiern landes- und bundesweit auf Wettbewerben Erfolge.

Sie engagieren sich stark in der Jugendarbeit – wer Freude an der Musik hat, ist herzlich eingeladen, bei einer der vier Gruppen vorbeizuschauen.

Kontakt: Marco von Hellms